Wie kann ich sich selber und andere vor einer Ansteckung mit Coronavirus schützen?

 

Mit einfachen Hygienemaßnahmen.

 

Das Coronavirus wird hauptsächlich über virushaltige Tröpfchen übertragen, wenn diese an die Schleimhäute von Nase, Mund und ggf. Augen von anderen gelangen. 

 

Wie werden diese Tröpfchen verbreitet? Vor allem beim Husten und Niesen. Corona-positive Menschen können auch beim Sprechen, Lachen und Singen den virushaltigen Aerosol freisetzen. Aerosol kann auch über längere Zeit in der Luft schweben.

 

Ansteckung führt hauptsächlich über Einatmung.  Übertragung des Coronavirus durch verunreinigte Oberflächen ist insbesondere in der unmittelbaren Umgebung einer infizierten Person nicht auszuschließen. 

 

Welche Hygieneregeln soll man einhalten?

 

1./ Husten und Niesen in ein Taschentuch ( anschließend entsorgen ) oder in die Armbeuge.

 

2./ Hände regelmäßig waschen mit warmen Wasser und Seife : lassen Sie sich Zeit - 20 bis 30 Sekunden.

 

3./ Wenn Sie unterwegs sind und haben keine Möglichkeit Hände waschen, desinfizieren Sie sich die Hände. Es ersetzt jedoch nicht das Händewaschen.

 

4./ Vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Nase oder Augen zu berühren. Die Hände können Krankheitserreger übertragen.

 

5./ Lüften Sie die Räume mehrmals täglich für einige Minuten. 

 

6./ Beim Aufenthalt in geschlossenen Räumen halten Sie ausreichenden Abstand und tragen Sie Mundschutz.